SCHLAGZEILE:
Springt im Dreieck:
Wilderer kann Känguru nicht fangen

login-essen.de - Archiv

Internetprovider müssen ab sofort Daten von Urheberrechtsverletzern rausgeben 01.09.08 - 14:19:20 von lordoberon
Ab dem heutigen Montag tritt das Gesetz zur besseren zivilrechtlichen Durchsetzung des Eigentumsrechtes in Kraft. Somit haben es Rechteinhaber zukünftig einfacher, z.B. die Identität von Tauschbörsen-Nutzern aufzudecken.

Das Bundesjustizministerium vertritt die Ansicht, dass das umstrittene Gesetz Produktpiraten das Leben schwerer machen wird. Allerdings dürfen nur Internetkennungen der Provider herangezogen werden, die diese zu Abrechnungszwecken speichern.

Die Daten, die sechs Monate lang von den Providern gespeichert werden, dürfen nicht zur Überführung illegaler Filesharer genutzt werden. Außerdem wurde die erste Abmahnung auf einen Betrag von 100 Euro eingeschränkt, so lange die Urheberrechtsverletzung nicht gewerblich vollzogen wurde.

quelle: shortnews.de
weitere infos: www.heise.de/newsticker/Auskunftsans...



Schlagwörter: ,

Hinweis: Dies ist ein alter Artikel aus unserem Archiv, neuere Artikel findest Du unter News.