SCHLAGZEILE: Auf Teufel komm raus:
Satanist versucht alles, um Fürsten der Finsternis zu beschwören.

login-essen.de - Archiv

Naziaktivitäten in Essen 31.10.10 - 10:49:00 von stormwizard
Viel los in Essen! Die NPD will gleich zwei mal marschieren:

1. || 9.11.2010 ||
Ja, richtig gelesen: Ausgerechnet am 9.11. 2010, dem 72. Jahrestag der
Novemberpogrome der NSDAP, will die NPD - wie im letzten Jahr - auf dem
Germaniaplatz in Essen-Borbeck mit Fackeln, Fahnen und Transparenten
aufmarschieren. Thema der von NPD-Ratsherrn Marcel Haliti angemeldeten
Veranstaltung: „Mauerfall am 9.11. 1989 – In Gedenken an die
Mauertoten“.

JDJL-NRW Terminkalender: http://az-t.de/xwfaE



2. || 27.11.2010 ||
Am 27. November 2010 will die neonazistische NPD in Katernberg unter dem
Motto: „Nein zur Überfremdung unserer Schulen“ aufmarschieren. In
unseren Stadtteilen beweisen wir täglich, dass ein friedliches
Zusammenleben zwischen verschiedenen Nationalitäten und Religionen
möglich ist. Dieses Zusammenleben lassen wir uns nicht von braunen
Banden zerstören.
Sie fordern: „Getrennte Schulklassen für deutsche und ausländische
Schüler, solange die schrittweise Rückführung noch nicht abgeschlossen
ist.“ Sie verbreiten Rassismus und Intoleranz. Dem wollen wir uns
entgegen stellen.

Die nächsten Treffen sind
03.11. 19:00 Uhr Kordinierungskreis, Kon-Takt, Katernberger Markt
10.11. 19:00 Uhr, Bürgerversammlung, ev. Gemeindehaus, Katernberger
Markt

Information bei ESSQ; http://az-t.de/EZf1e




Hinweis: Dies ist ein alter Artikel aus unserem Archiv, neuere Artikel findest Du unter News.