SCHLAGZEILE:
Illegale Feuerwerkskörper:
Finger weg

login-essen.de - Archiv

Radioaktivitätsmessnetz des Bundesamtes für Strahlenschutz 07.04.11 - 20:56:27 von lordoberon
hallo zusammen.

dieses mal ist mir beim surfen mal etwas unter die maus gekommen, was euch sicherlich auch ein bischen interessiert.
und zwar: das "Radioaktivitätsmessnetz des Bundesamtes für Strahlenschutz" (link)
hier findet ihr informationen und strahlenwerte von knapp 1800 messstationen.

das hier sind die grafiken fuer essen (es gibt nur 2 stationen)
station 1 (borbeck)


Station 2 (Bredeney)


die erklaerung der messwerte ist (meiner meinung nach) etwas zu fachlich ausgedrueckt, deshalb hier die erklaerung fuer nerds *g*

gemessen wird alles, was sich so durch die luft bewegt / auf den boden rieselt.
da es aber auch natuerliche strahlung (sonne, etc) gibt, wird dieser wert niemals auf 0 fallen.
die werte erhoehen sich allerdings auch, wenn es regen gab, da durch den regen das radioaktive edelgas radon-222 aus der luft auf den boden transportiert wird.
deshalb ist der schwellenwert (durchgezogene linie) auch unterschiedlich hoch.

wird jetzt bei 2 benachbarten stationen der schwellenwert ueberschritten, wird ein alarm ausgeloest, der sofort die rufbereitschaft und somit ein fruehwarn-team alamiert.
somit sind wir immer auf dem laufenden, was grad so ueber uns passiert :)




Hinweis: Dies ist ein alter Artikel aus unserem Archiv, neuere Artikel findest Du unter News.