SCHLAGZEILE:
Macht es ohne Gummi:
Bungee-Springer lebt gefährlich.

login-essen.de - Archiv

Verlassener Freizeitpark 09.09.11 - 15:55:50 von Sp0cky
“Tour de Belgique” Der verlassene Freizeitpark

Ein bisschen Spass muss sein…. wenn wir einen Freizeitpark besuchen, dann sollte er jedoch schon lange Zeit leer stehen. Somit war unser Ziel eine kleine Stadt tief in Belgien. Dort wo damals Kinderträume in Erfüllung gingen, wo den ganzen Tag lang gelacht worden war, Wettrenen auf der Cardbahn ausgetragen worden sind oder wo man seinen Mut in schwindel eregenen Höhen auf den Luftbrücken beweisen konnte…. herrscht heute eine gerade zu beängstigende Stille. Die Natur hat hier gnadenlos zu geschlagen, Vögel haben neue Brutplätze in alten Karussells entdeckt.

Dadi 3 Dadi 12
Dadi 13
Dadi 24
Dadi 14
Dadi 15

Begonnen hat der Dadipark – wenn ich die Quellen richtig verstanden habe – als ein großer Spielplatz im Stadtpark, der dem Bistum der Stadt unterstand. Erst später wurde er privatisiert und war seitdem der älteste private Vergnügungspark Belgiens.
Inzwischen gibt es ein Konsortium, das noch an der Finanzierung eines neuen Dadiparkes arbeitet, der im Jahr 2008 seine Türen wieder öffnen soll. Dies ist ist jedoch nie der Fall gewesen…..

Da diese Fotoaktion eine sehr schnelle sein musste, verzichte ich auf ein größeres Album und stelle nur ein paar Bilder online. Da wir schon nach wenigen Minuten nicht mehr die einzigen dort zu sein schienen mussten wir uns etwas beeilen und nennen wir es mal “flüchten”….

Mehr dazu: www.dynamic-photography.de





Hinweis: Dies ist ein alter Artikel aus unserem Archiv, neuere Artikel findest Du unter News.