SCHLAGZEILE:
Unangenehm für Käpt"n Iglo:
Verbraucherschützer stellen die Grätchenfrage.

login-essen.de - Archiv

neues aus den social-networks 21.01.12 - 15:57:14 von lordoberon
hallo zusammen,

heute einmal ein artikel ueber ein thema, was ich aktuell in rage versetzt.

wie ihr sicherlich wisst, laufen unsere tierheime ueber und wissen nicht mehr wohin mit den armen tieren. das problem ist allgemein bekannt. :(
und wenn das noch nicht genug waere, kommt jetzt ein grosshandel (nennen wir ihn mal "zoo zajac"), aufgebaut wie ein supermarkt, auf die idee, katzen- und hundewelpen zu verkaufen.

alleine durch den aufbau des geschaefts, die -wenn ueberhaupt- mangelnde und schlechte beratung gibt es so genannte impulskaeufe.
ihr kennt das: ihr steht im lid*, penn*, plu* oder ald* an der kasse in der sog. quengelzone. dort ist immer schokolade und andere suessigkeiten aufgestellt. man greift automatisch zu...

ein aehnliches prinzip sind auch katzen und hundewelpen.
jeder von uns ist anfaellig fuer dieses suesse, niedliche, unschuldige gesicht mit den riesen kulleraugen. wenn sie dann noch niedlich maunzen oder sich tollpatschig bewegen, auf uns zukommen und uns ansehen, ist das eis gebrochen.

es entsteht schnell der gedanke "ach, komm. schnell noch ein katzenbaby fuer zwischendurch"...
ok, so genau jetzt nicht, aber der grundgedanke passt schon.
die leute denken nicht lange genug ueber den aufwand eines hundes oder einer katze nach.

viele leute merken erst nach einiger zeit, das ein hund oder eine katze nicht nur aus schmusen, knuddeln oder schlafen besteht. ein hund muss bei wind und wetter vor die tuer. eine katze ist nicht immer ein schmusetier. (im grunde genommen sind katzen heute noch "raubtiere"!!! - ich weisswovon ich spreche, denn ich habe 2 davon zuhause rumlaufen).
wohin mit dem tier, wenn es "unbequem" geworden ist?

ich kenne die aktuelle situation in den tierheimen und ich weiss von genug menschen, die verantwortungslos mit tieren umgehen, so dass ich mir ernsthafte sorgen um die armen tiere bei zoo zajac mache!

gottseidank denken viele meiner freunde genau so wie ich.
da ich auch einige facebook-verweigerer kenne, hier ein paar artikel, die direkt bei facebook ge-"liked" und verteilt werden.

Marc Rxxxxxxxxxx: "Hört sich gerade vielleicht gehässig an aber ich finde es gut das Zoo Zajac sich gerde selbst ins aus befördert. Vielleicht gehen die Leute dann mal zu Andreas Appenheimer und zu Susanne Zweck nach AZ-Terraristik und kaufen Qualität und lassen sich Gut beraten!! Sorry musste mal etwas Werbung für sehr gute Freunde machen ! :)"

oder aber auch:

dieses bild spricht fuer sich.

jeder mensch, der nur halbwegs verantwortungsbewusst ist, wird dort nicht einkaufen!
denn jeder kauf -auch wenn noch so klein- unterstuetzt skrupellose (pseudo fach)haendler wie diesen.


aus diesem grund nenne ich euch an dieser stelle mal einen fachhaendler, den ich guten guten gewissens weiterempfehlen kann!

AZ-Terraristik

AZ-Terraristik
wie susanne zweck und andreas appenheimer bereits in vielen interviews (unter anderem auch im fernsehen) bereits klar gestellt haben, werden die zukuenftigen tierbesitzer richtig und ausgiebig beraten. bei zweifeln wird auch knallhart vom kauf aberaten!

ausserdem sind die beiden gute freunde von mir und ich habe beim aufbau des geschaefts ein bischen unterstützt. von daher weiss ich aus eigener erfahrung, was dort passiert.

Der Laden ist in Essen - Stopppenberg. Helfenbergweg 14.
http://www.az-terraristik.com/20-0-So-findet-Ihr-uns.html




Hinweis: Dies ist ein alter Artikel aus unserem Archiv, neuere Artikel findest Du unter News.